Wassersleben 4 D-24955 Harrislee / Flensburg

Lage & Umgebung

Lage & Umgebung

MEER IN SICHT

Wind und Wellen, Seeluft und Strand, Weite und Ruhe: Die Lage vom ‚Boutique Hotel Wassersleben‘ am Ende des gleichnamigen Ortes lädt mit allen Sinnen zum Genießen ein. Der ehemalige Villen-Vorort Flensburgs gehört zur Gemeinde Harrislee. Alle 22 Zimmer im First-Class-Hotel sind zum Meer ausgerichtet, das Gros mit Balkon. Von beiden Restaurants ‚Wassersleben 4‘ und ‚Der Steinort‘ hat man die Ostsee und eine kleine Segel-Marina in Sichtweite. Das charmante 4-Sterne-Hotel liegt zweiseitig in einen Wald eingebettet, dessen Wanderwege über den Grenzübergang Schusterkate bis nach Kollund in Dänemark führen. Neben dem Parkplatz befindet sich eine Minigolfanlage.

Im Jahr 2020 erhielt das Strandbad eine neue, barrierefreie Promenade mit Radfahrweg und Relax-Mobiliar für sonnige Momente. Auf dem rund 600 m langen und vom DLRG überwachten Strand sorgt ein Kinderspielplatz, Beachvolleyballfeld und Beachsoccer-Tore sowie eine SUP Schule für Spaß bei Jung und Junggebliebenen. Im Pavillon ist ein Café untergebracht, was vom Hotelier Eicke Steinort betrieben wird. Große Teile von Wassersleben gehören heute zum Landschaftsschutzgebiet Kluesrieser Gehölz.

DER HOHE NORDEN

Nur 8 km vom Ort Wassersleben entfernt liegt Flensburg. Die lebendige Hafenstadt ist geprägt vom Mix der Kulturen. Hier sind Deutsche und Dänen gleichermaßen Zuhause. Ein Erlebnis bietet die längste Shoppingmeile Schleswig-Holsteins mit zahlreichen inhabergeführten Fachgeschäften und modernen Filialisten. Viele historische Gebäude und die ehemals sündigste Meile Flensburgs, der Oluf-Samsons-Gang mit seinen pittoresken Fischerhäuschen, laden zum Lustwandeln ein. Im Flensburger Hafen kann man Seefahrt – auch auf restaurierten Schiffen in der lebendigen Museumswerft – hautnah erleben. Wasseraffine fühlen sich auf der Flensburger Förde wohl. Nördlich von Wassersleben liegt in nur 900 m Entfernung eine kleine Brücke über dem Fluss Krusau, die Schleswig-Holstein mit Dänemark verbindet und den westlichsten Punkt der Ostsee markiert. In rund 30 km Radius liegen drei Golfplätze auf schleswig-holsteinischem Boden und zwei in Dänemark. Radler haben die Qual der Wahl zwischen dem dänischen Ostseeradweg (Gesamtdistanz 800 km) und dem deutschen Ostseeküsten-Radweg (Gesamtdistanz 452 km) oder dem Ochsenweg, der von Wedel 504 km durch das Hinterland über Flensburg bis in die grüne Mitte Dänemarks führt.